Lettern zum Tag

Wallimann Martin

Lettern zum Tag

Obwaldner Künstlerheft Nr. 12
Herausgeber: Kantonale Kulturförderungskommission Obwalden
Der gesunde Menschenversand, 2014
Taschenbuch, 28 Seiten
978-3-905825-97-8

15,00 CHF

Martin Wallimann (1958-2014) sah sich nicht als Künstler. Er war Kunstdrucker, Verleger, Vernetzer und vieles mehr, aber als Künstler hat er sich nie bezeichnet. Trotzdem gab es eine Einzelausstellung mit Werken von ihm, die 2003 in der Galerie Benzeholz in Meggen stattfand. Die Arbeiten, die in diesem Obwaldner Künstlerheft gezeigt werden, sind vor allem in Hinblick auf diese Ausstellung entstanden. In ihnen verbindet sich vieles, was zum Wesen und Schaffen von Martin Wallimann gehörte. Da wären die historischen Holzlettern, welche ihm als Ausgangsmaterial dienten und einerseits sein Interesse an Geschichte und Geschichten zeigen. Andererseits sind eben diese Lettern Zeugnis seiner Liebe zum Spiel mit den Buchstaben in Anagrammen, die in seinem Verlag veröffentlicht wurden. Daneben zeigen die Druckgrafiken aber auch seine Tätigkeit als Kunstdrucker. Unzählige Künstler haben mit ihm zusammengearbeitet. So stehen seine farbigen, teilweise mehrfach übereinander gedruckten Arbeiten stellvertretend für all die Kunst, die im Atelier in Alpnach über die Pressen lief.

Mit Druckgrafiken von Martin Wallimann, Texten von Lukas Wallimann, Christian Sidler und Romano Cuonz sowie einem Plakat mit sämtlichen Buchcovern des Verlags Martin Wallimann.


Wallimann Martin

Geboren am 4. November 1958 in Alpnach, gestorben am 5. Februar 2014 in Sarnen. Lehre als Offsetdrucker, Graphische Fachschule Aarau. Mitbegründer der Leichtathletikriege Alpnach. 1983 bis 2014 eigenes Druckatelier und von 1991 bis 2014 Verlag für Literatur und Kunst. Kunstvermittlung durch Ausstellungen, Kulturprojekte und u.a. Initiant der Anagrammtage Luzern und der Buchmesse Luzern bucht. 2000 bis 2010 Lehrauftrag für bildnerisches und technisches Gestalten an der Oberstufe Sachseln. 2003 Anerkennungspreis der Albert Köchlin Stiftung, 2009 Innerschweizer Kulturpreis (2009).

Agenda