Eidgenossä

Richi Küttel

Eidgenossä

Edition d&a.
Der gesunde Menschenversand, 2014
Audio-CD, 71 Minuten
978-3-905825-82-4

18,00 CHF

Nach 15-jähriger Bühnentätigkeit legt Richi Küttel endlich seine Texte auf CD vor. „Eidgenossä“ ist eine rasante Spoken-Word-CD mit viel Situationskomik, Wortwitz und ein kleines bisschen Lebenstragik und vereint erstmals vollständig Küttels gleichnamige Text-Reihe, entstanden für die St. Galler Lesebühne „Tatwort“.

Was geschieht, wenn man den 1. August so richtig ernst nimmt? Wie ist das genau mit der Mundart im Kindergarten? Gibt es mehr als den Stammtisch-Höck? Wie integriert man Deutsche und braucht die Jugend wirklich überall seinen Platz? Und ging damals bei der regionalen Eiertütsch-Meisterschaft wirklich alles mit rechten Dingen zu? Fragen über Fragen, die alle am Stammtisch im Restaurant Eidgenosse diskutiert werden, mit immer demselben Resultat: Am Schluss ist man sich uneiniger und zerstrittener wie zuvor, nur um sich am nächsten Tag wieder am gleichen Tisch zu treffen. Denn der Stammtisch steht über allen Zwistigkeiten.


Richi Küttel

Seit die Slam-Bewegung in der Schweiz aktiv ist, begleitet Richi Küttel die Szene, fördert, vermittelt, veranstaltet und produziert und steht dabei als Slammer und Moderator auch selbst auf der Bühne. Er initiierte die Schweizer U20-Slams mit, produzierte das einzige Slam-Magazin der Schweiz, moderiert regelmässig Slams, und ist Mitglied der ersten St.Galler Lesebühne "Tatwort".


www.richikuettel.ch

Presse

St. Galler Tagblatt, 20. August 2014

In seinen Mundarttexten lässt der Trogner eine Stammtischrunde reden und zeichnet ein unterhaltsames Bild zur Lage der Nation.

Agenda