Kanton Afrika

Kämpf Matto

Kanton Afrika

Eine Erbauungsschrift
Der gesunde Menschenversand, 2014
Hardcover, 104 Seiten
978-3-905825-78-7

25,00 CHF

Ein erstaunlich langer Text von Matto Kämpf – fast schon Literatur.

Auf der Flucht vor der Berner Obrigkeit reiste Matto Kämpfs Urgrossvater Immanuel Kämpf anno dazumal durch die Schweiz. Die ereignisreiche Reise wurde an weihnachtlichen Familienzusammenkünften stets gerne erzählt. Matto Kämpf hat sie nun zu Papier gebracht. Eigentümlicherweise reiste der Vorfahr nicht nur quer durch die ganze Schweiz, sondern auch quer durch die Schweizer Geschichte und begegnete Tell, Calvin, Escher und auch Höhlenbewohnern.



Kämpf Matto

1970 geboren in Thun; lebt als lebt als Autor und Spassvogel in Bern; Mitglied im Spoken-Word-Trio "Die Gebirgspoeten" und in der Quasi-Band "Trampeltier of Love".

Presse

Berner Zeitung, 3. April 2014

Kämpfs Verballhornung von Helden- und Abenteuergeschichten ist ein grosses Vergnügen.

Neue Luzerner Zeitung/sda, 17. März 2014

Wer „Kanton Afrika“ gelesen hat, wird freilich kein besserer Mensch, aber ein besser gelaunter.

Die Zeit (Schweizer Ausgabe), 15. Januar 2015

… Matto Kämpfs „Erbauungsschrift“ Kanton Afrika, die ganz zweifellos zu den größten Leistungen der neueren Schweizer Literatur gehört. (Philipp Theisohn)

Agenda