fabula rasa

Gisler René

fabula rasa

Verlag Das Fünfte Tier
Der gesunde Menschenversand, 2016
90 (2 x 45) Kartonsteine 6 x 6 cm in schöner Papp-Stulpschachtel.
978-3-9522982-4-4

20,00 CHF

René Gisler, der Verfasser des legendären Wörterbuchs „Der Enzyklop“, hat wieder zugeschlagen: sein multimotives Wortspiel „fabula rasa“ spielt mit uns, während wir meinen, es zu spielen. Es geht um das Aufdecken von Wörtern (z.B. Schmutzengel oder Veilchenbeschleuniger) in doppeltem Sinn, denn nichts scheint wie es ist: Die leichte Übung des Memorierens von Wortbildern und Bildwörtern und deren paarweise Wiederauffindung wird durch das Wortspiel an sich so korrumpiert, dass es eine Freude ist. Ein Spiel gibt das andere. Memorituri te salutant!

„fabula rasa“ erschien 2005 im famosen Verlag Das Fünfte Tier und ist seit 2016 auch über Menschenversand erhältlich.


Gisler René

Der in 1967 geborene Künstler und Neologist René Gisler lebt und arbeitet in Luzern, wo er als Dozent tätig ist. Bereits während seines Studiums als Künstler und später als Multimediaproduzent beschäftigte er sich mit subversiven Worterfindungen und ist bis heute ein Anarchist der Sprache geblieben.
Mit seinen Neologismen verstösst Gisler systematisch gegen orthografische Autoritäten und notiert und publiziert die so gefundenen Worte seit 2006 in seinem Blog "enzyglobe". Unter dem Pseudonym "phrasardeur" teilt er da seine Worterfindungen mit einer stetig wachsenden Community.


www.pssst.ch

Agenda