Fêrhêldnismêssig onmessfêrschdändlîch

Andreas Bertschi

Fêrhêldnismêssig onmessfêrschdändlîch

Der gesunde Menschenversand, 2024
Fadenbroschur, 48 Seiten
978-3-03853-202-6

23,00 CHF

Das Buch erscheint Mitte März 2024 – Vorbestellungen möglich!

 

Dieses Buch ist ein Sprachabenteuer! Andreas Bertschi übersetzt in “Fêrhêldnismêssig onmessfêrschdändlîch” seine gesprochene Sprache in geschriebene und thematisiert damit Schrift- und Zeichensysteme. Um dem Klang seiner Mundart gerecht zu werden, muss er das deutsche Alphabet erweitern – bis tief ins Unkonventionelle.

Das Buch verbindet Selbst- und Alltagsbeobachtungen von Mundart und Sprache mit Fachwissen. Mit Wortwitz, Selbstironie und tiefgründiger Leichtigkeit behandelt der Autor Fragen, die uns (insbesondere in der Deutschschweiz) alle betreffen, und für die es keine abschliessenden Antworten gibt. Nicht zuletzt schärft Bertschi den kritischen Blick auf das Selbstverständliche und lädt zu einem spielerischen, anarchischen Umgang mit Sprache ein.

Dem Buch liegt auch ein QR-Code zur Videoversion bei.


Andreas Bertschi

Geboren in Baden, lebt und arbeitet als Künstler und Grafiker in Zürich. Master Transdisziplinarität an der Zürcher Hochschule der Künste. Letzte Veröffentlichung: Künstlerbuch "Zurich – A Mental Walk-Through", Amsel Verlag, Zürich 2023.


www.andreasbertschi.ch