search
Brig / 1. Oktober 2021 / 19.30
Doppel-Vernissage mit Rolf Hermann und Samuel Schnydrig

Rolf Hermann : In der Nahaufnahme verwildern wir

Die zwei Freunde Samuel Schnydrig und Rolf Hermann verbünden sich zu einer Doppelvernissage. Schnydrig stellt seinen Debütroman «Klaus – Leben vor dem Steilhang» vor, Hermann seinen Gedichtband «In der Nahaufnahme verwildern wir». Der eine erzählt die Entwicklung eines Teenagers zum Mitdreissiger, wie er die Musik und den Rausch entdeckt, sich unsterblich verliebt, Gefährten verliert, beruflich scheitert und irgendwie doch das Glück findet. Der andere zieht an der Seite eines Steinmarders durch die Stadt, beobachtet Wolkenschatten und den Lauf der Rhone. Dazu lesen beide Autoren ein paar Mundartexte auf Walliserdeutsch. Ihr Motto: Reden ist Silber, lesen ist Gold.


Adresse

ZAP Brig
Furkastrasse 3
3900 Brig

www.orellfuessli.ch/shop/home/veranstaltungen/showDetail/32152/;jsessionid=1F0B0C814B79591C7E888366BFF83C1B.shoptc8